Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:

Schnelleinstieg über:

Behandlungsprogramme

Im WTZ kommen die Experten zu den Patienten, das heißt, wir haben die Behandlung von Patienten mit Krebserkrankungen so organisiert, dass alle beteiligten Experten in jeweils einem Behandlungsprogramm zusammenarbeiten. So sind für den Patienten kurze Wege und für die Experten eine optimale Kooperation gewährleistet.

Unsere Auswahlliste mit unterschiedlichen Begrifflichkeiten zu Tumorarten und -regionen hilft Ihnen bei der Suche nach dem passenden Behandlungsprogramm. Bitte wählen Sie:

zur Übersicht
Patienten & Angehörige

Das richtige Programm finden

Im WTZ kommen die Experten zu den Patienten. Die Behandlung von Patienten mit Krebserkrankungen ist so organisiert, dass alle beteiligten Mediziner in jeweils einem Behandlungsprogramm zusammenarbeiten. Der Patient freut sich über kurze Wege, die Fachexperten über eine optimale Kooperation.

Manche Behandlungsprogramme haben sich zu großen eigenen Zentren weiterentwickelt. An diesen Zentren sind häufig neben dem Westdeutschen Tumorzentrum noch weitere Kliniken in Essen und Umgebung beteiligt. Viele Patienten haben dadurch den Vorteil, dass sie einen Teil der Diagnostik und Behandlung in einer wohnortnäheren Klinik absolvieren können – auf dem Niveau einer Universitätsklinik. 

Wie finden Sie als Patient das richtige Behandlungsprogramm?

Sie können hier Ihre Tumorart oder die Tumorregion wählen und landen dann automatisch bei dem passenden Behandlungsprogramm.

Passende Behandlungsprogramme finden

Bitte wählen Sie einen Begriff aus.

Übersicht Behandlungsprogramme
Kontakt

Bei Fragen können Sie sich an die WTZ-Ambulanz (siehe unten) wenden oder auch alternativ an das Sekretariat des Westdeutschen Tumorzentrums (WTZ) mit der Nummer +49 (0) 201 - 723 - 1614. Bitte nutzen Sie zur Terminvereinbarung das Onlineformular.

 

WTZ-Ambulanz

+49 (0) 201 - 723 - 2011 +49 (0) 201 - 723 - 5747 E-Mail schreiben

WTZ-Ambulanz

Der Erstkontakt findet in der Regel über unsere WTZ-Ambulanz statt.

mehr