Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:

Schnelleinstieg über:

Behandlungsprogramme

Im WTZ kommen die Experten zu den Patienten, das heißt, wir haben die Behandlung von Patienten mit Krebserkrankungen so organisiert, dass alle beteiligten Experten in jeweils einem Behandlungsprogramm zusammenarbeiten. So sind für den Patienten kurze Wege und für die Experten eine optimale Kooperation gewährleistet.

Unsere Auswahlliste mit unterschiedlichen Begrifflichkeiten zu Tumorarten und -regionen hilft Ihnen bei der Suche nach dem passenden Behandlungsprogramm. Bitte wählen Sie:

zur Übersicht
Patienten & Angehörige

Diät- und Ernährungsberatung am WTZ

Gesunde Ernährung ist ein essentieller Bestandteil für den menschlichen Körper. Ernährung steht aber nicht nur für Nährstoffversorgung, sondern ist auch ein wichtiger Aspekt für Wohlbefinden und Lebensqualität.

Im Rahmen einer Krebserkrankung und -behandlung kommt es häufig zu Problemen in der Nahrungsaufnahme. Unwohlsein, Appetitverlust, Übelkeit etc. sind u.a. Punkte, die die Nahrungsaufnahme beeinflussen und eine ausreichende Nährstoffversorgung sowie die Freude am Essen beeinträchtigen.

Unter Berücksichtigung Ihrer Erkrankung, der aktuellen Therapie und Ihrer individuellen Probleme bezüglich der Nahrungsaufnahme steht Ihnen die Diät- und Ernährungsberatung, nach Anordnung durch den Arzt, gerne zur Verfügung. Die Beratungen erfolgen im Patientenzimmer oder im Büro der Diätberatung.

Ernährung bei Krebs

Individuelle Ernährungsberatung für Krebspatienten am WTZ

Kontakt

Ansprechpartner Diät- und Ernährungsberatung

Kristine Schweins

Leitende Diätassistentin

+49 (0) 201 - 723 - 2719
Hinweis

Weiterführende Informationen zum Ernährungs-Management

finden Sie auf der Homepage des Pflegedienstes am Universitätsklinikum Essen.