Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:

Schnelleinstieg über:

Behandlungsprogramme

Im WTZ kommen die Experten zu den Patienten, das heißt, wir haben die Behandlung von Patienten mit Krebserkrankungen so organisiert, dass alle beteiligten Experten in jeweils einem Behandlungsprogramm zusammenarbeiten. So sind für den Patienten kurze Wege und für die Experten eine optimale Kooperation gewährleistet.

Unsere Auswahlliste mit unterschiedlichen Begrifflichkeiten zu Tumorarten und -regionen hilft Ihnen bei der Suche nach dem passenden Behandlungsprogramm. Bitte wählen Sie:

zur Übersicht
Patienten & Angehörige

Psychoonkologische Beratung und Behandlung am WTZ

Das Auftreten einer Tumorerkrankung stellt für Betroffene und Ihre Angehörigen eine erhebliche psychische Belastung dar. Bei ungefähr einem Drittel der Erkrankten kommt es durch die Krebserkrankung zum Auftreten von psychosomatischen Beschwerden. In dieser Situation ist die bestmögliche Aktivierung der eigenen Bewältigungsmechanismen
gefordert.

Hierfür bieten wir Ihnen und Ihren Angehörigen ärztlich-psychotherapeutische Hilfen an:

  • Beratungsgespräch
  • Entspannungsübungen
  • unterstützende Kurzzeittherapie
  • Paar- und Familienberatung

  • Gespräche fur psychisch belastete Angehörige
  • Symptombewältigungsgruppen
  • medikamentöse Unterstützung zum besseren Umgang mit psychischen Problemen


Typische Beschwerden können sein:

  • Angst vor einem Fortschreiten der Tumorerkrankung
  • Hoffnungslosigkeit
  • Müdigkeit
  • Interessenverlust
  • Schlafstörungen

 

 

Logo der Initiative "Du bist kostbar"

Du bist kostbar

Du bist kostbar - Eine Initiative der Hessischen Krebsgesellschaft

 

 

mehr
Prof. Dr. med. Martin Teufel
Ansprechpartner

Prof. Dr. med. Martin Teufel

Direktor der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

+49 (0) 201 / 722-7521 E-Mail schreiben