Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:

Schnelleinstieg über:

Behandlungsprogramme

Im WTZ kommen die Experten zu den Patienten, das heißt, wir haben die Behandlung von Patienten mit Krebserkrankungen so organisiert, dass alle beteiligten Experten in jeweils einem Behandlungsprogramm zusammenarbeiten. So sind für den Patienten kurze Wege und für die Experten eine optimale Kooperation gewährleistet.

Unsere Auswahlliste mit unterschiedlichen Begrifflichkeiten zu Tumorarten und -regionen hilft Ihnen bei der Suche nach dem passenden Behandlungsprogramm. Bitte wählen Sie:

zur Übersicht
Über uns

Wissenschaftlicher Beirat

Der externe wissenschaftliche Beirat hat beratende Funktion bei der klinischen und wissenschaftlichen Ausrichtung des Zentrums, bei Vernetzungs- und Kooperationsaktivitäten mit anderen onkologischen Exzellenzzentren sowie bei Verbundforschungsanträgen. Er tritt alle zwei Jahre zusammen und nimmt außerdem an der regelmäßigen, externen, internationalen Evaluation des WTZ teil.

Dem Wissenschaftlichen Beirat (Advisory Board) gehören derzeit sechs externe Wissenschaftler an, die Klinikvorstand, Dekanat und WTZ-Direktorium auf Vorschlag des Lenkungsausschusses wählen.

Prof. Dr. Klaus-Michael Debatin (Vorsitz)

Leiter der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Universitätsklinikum Ulm

mehr
Platzhalter-Bild

Prof. Dr. Fabrice André

Department of Medical Oncology / Research Director Institut National de la Santé et de la Recherche Médicale, Unit U981, Institut Gustave Roussy, France

mehr

Prof. Dr. Rita Engenhart-Cabillic

Ärztliche Direktorin Universitätsklinikum Marburg und Direktorin der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie am Standort Marburg

mehr

Prof. Dr. Stefan Pfister

Direktor „Präklinische Pädiatrische Onkologie“, Hopp-Kindertumorzentrum NCT Heidelberg

mehr

Prof. Dr. Aldo Scarpa

Director ARC-Net Research Centre for Applied Research on Cancer and Chair of the Department of Pathology, University and Hospital Trust of Verona

mehr

Prof. Dr. Frank Ückert

Leiter Medizinische Informatik in der Translationalen Onkologie, Deutsches Krebsforschungszentrum

mehr
 Raya Rausch
Ansprechpartner

Raya Rausch

Koordinatorin für Förderprogramme

+49 (0) 201 - 723 - 1947 E-Mail schreiben